Montag, 28. Juli 2014

Meine Meinung zu: Schönheitsidealen, Gewicht, Abnehmen...

Hallöchen ihr Lieben <3
Heute kommt ein Meine Meinung zu... Post :)
Ich habe echt lange gebraucht, bis mir ein gutes Thema eingefallen ist.
Heute will ich über das Thema "Schönheitsideale, Abnehmen, Gewicht..." schreiben.

Falls ihr euch mal die heutigen Barbie Puppen oder Polly Pockets anseht, dann merkt ihr, dass das doch einfach nicht normal ist. Dünne Beine, Thigh Gap, Arme wie Streichhölzer, Blonde Haare, ein Stupsnäschen, volle Lippen, grosse blaue Augen, einen grossen Busen, flacher Bauch...
Schon Kleinkindern wird mit diesen Puppen ein Schönheitsideal hingesetzt. Aber mal ehrlich, welche Durchschnittsfrau seiht denn heutzutage so aus?! Eben, Niemand!

Heutzutage werden viele Mädchen magersüchtig, was wohl auch an unserer Gesellschaft liegt. Models müssen dünn sein, untergewichtig, über 1.75 m, aber Kurven sollen sie trotzdem haben. Ständig begegnen wir unseren "Idolen" in Zeitschriften oder im Fernsehen. Es wird immer schwerer, dem Druck standzuhalten, sich so zu akzeptieren wie man ist. Heutzutage geht es nur noch ums Aussehen. Man kann nicht mehr selbst entscheiden, was schön ist, wie man sein möchte. Man verurteilt Leute nach dem Aussehen, und strebt ständig einem Schönheitsideal nach.

Ich finde es ist wichtig, sich gesund zu ernähren, regelmässig Sport zu machen, viele Vitamine zu sich zu nehmen & genügend Wasser zu trinken. Aber man darf sich auch ein Mal etwas gönnen. Man sollte nur abnehmen wollen, wenn einen niemand dazu zwingt. Es ist nicht richtig, sich für andere Menschen ändern zu wollen. Aber Abnehmen heisst ja nicht, daass man gar nichts mehr essen soll. Man sollte eine Zeit lang versuchen auf Süssigkeiten, Chips & Co. zu verzichten und einmal am Tag eine halbe Stunde Sport zu machen. Meiner Meinung nach, sollte niemand, der sich noch im Wachstum befindet abnehmen wollen. Man befindet sich bis zu seinem 18. Lebensjahr noch in einem Entwicklungsstadium und das sollte nicht gestört werden.

Das Wichtigste ist meiner Meinung nach jedoch einfach, dass man sich wohl fühlt & seinen Körper nun mal so akzeptiert, wie er ist. Denn wenn ihr das ausstrahlt, dass ihr zufrieden seid mit euch selbst, dann hat das eine ganz andere Wirkung auf andere. Ihr wirkt viel selbstbewusster & strahlt von innen. Ich weiss, dass das dauern kann. Aber ich kann euch eigentlich nur von mir selbst sagen, dass je älter ihr werdet, desto einfacher wird es eigentlich sich zufrieden zu geben, mit seinem Körper & sich :)


Was haltet ihr vom Abnehmen oder den Schönheitsidealen heutzutage? :)
Ich würde mich auf eure Meinung dazu freuen!
Bis Bald!
Xoxo
Julie <3

ASK: Julii_123 (*klick*)
Instagram: julie.couture (*klick*)

18 Comments

  1. hey Julie,

    ich bin total deiner Meinung. Es ist total schlimm wie schon 13 jährige Mädchen abnehmen wollen. Ich finde es super, dass du auch über solche Themen bloggst!
    alles liebe
    Antonia <3

    AntwortenLöschen
  2. Endlich mal jemand, der ausspricht, wie gravierend und krank dieser ganze Schönheitswahn ist!

    Ich finde es wirklich schlimm, dass es heutzutage nur noch darum geht »dünn« zu sein und nicht »normal und gesund«. Was mich auch total schockiert, dass sogar die ganz jungen Teenies, mit ihren zwölf Jahren schon abnehmen wollen, obwohl sie noch diese dünne, kindliche Statur haben.
    In diesem Alter sind die meisten eh unsicher was ihr Aussehen belangt und dann wird noch von außen Druck ausgeübt...wie ich so was hasse -.-

    Auf jeden Fall finde ich es super, dass du auch solche Themen ansprichst! <3

    Lg Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen kommentar Elli :) Ja, da hast du total Recht! Mit 12/13 war das bei mir auch so. Das ich aus irgendeinem Grund einfach total unzufrieden mit mir war...
      Xx Julie <33

      Löschen
  3. Ich stimme dir total zu! Jeder ist schön, so wie er ist, es zählen die inneren Werte!
    Hast du schon mal von der Hose Größe Triple Zero von Abercrombie & Fitch gehört? Ich finde das echt schrecklich..
    Liebe Grüße,
    http://remembertoloveit.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein :o Danke für deinen Kommentar :)<3

      Löschen
  4. Vom Abnehmen um einem Schönheitsideal zu entsprechen halte ich rein gar nicht.
    Aber wenn es dann um die Gesundheit geht, ist es wirklich notwendig.
    Ich bin selber sehr dünn, was ich aber schon immer war, und trage 00 und kann es nicht verstehen, wie Erwachsene darauf Stolz sind so dünn zu sein. Ich mache auch oft die Erfahrung, dass ich dafür verurteilt werde so dünn zu sein, aber dafür kann ich nunmal auch nichts. Ich liebe es zu essen und das sollte man sich auf gar keinem Fall nehmen lassen!!!
    Ich finde das Thema, dass du gewählt hast wirklich toll!!!
    Alles liebe
    Claire
    sweetsweeterpink.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Claire :) Seh ich ganz genauso! <3

      Löschen
  5. Interressantes Thema, ich finde aber auch das es in der Zeit immer mehr dickere gibt.
    LG Hanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du Recht :) Das hatte ich vergessen, bei meinem Post zu erwähnen. Natürlich sollte man, wenn es durch sein Gewicht zu gesundheitlichen Problemen kommt, abnehmen. Allerdings unter Beaufsichtigung eines Arztes.
      Xx Julie <3

      Löschen
  6. Wirklich toller Post, ich mag deine Meinung sehr, denn ich finde das immer mehr auf einen perfekten Bauch u.s.w. geachtet wird. Ich muss immer öfter mich dabei erwischen wie ich nach einem Stück Schokolade ein schlechtes Gewissen habe, das finde ich schrecklich aber ich kann es einfach nicht abstellen, da ich selber im Moment auch nicht gerade zufrieden mit meiner Figur bin...Ich versuche das aber zu ändern, aber wirklich toller Post !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Gefühl kenne ich :D <3
      Dankeschön :-)

      Löschen
  7. Ich bin genau deiner Meinung! Teilweise finde ich es eine Frechheit in einem Modemagazin ein magersüchtig wirkendes Model abzubilden und dieses Model als Idealbild darzustellen.
    Und es ist wirklich genauso wie du sagst und ich finde es sehr gut, dass du auch über solche Themen auf deinem Blog sprichst! ♥
    xx Alina
    www.the-little-diamonds.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finde ich auch Alina :) Oh danke <33

      Löschen
  8. Hey, vielen Dank für dein Kommentar! :) Ich kann deinem Beitrag nur teilweise zustimmen. Magersucht wird nicht, wie viele glauben, durch Magazine, Models oder Schönheitsideale ausgelöst, sondern hat sehr viele unterschiedliche persönliche Gründe, die rein gar nichts mit den "Medien" zu tun haben.
    Ich finde es genauso schrecklich, wenn Menschen andere nur nach ihrem Aussehen beurteilen.
    Es ist aber doch manchmal richtig/wichtig, sich für einen anderen Menschen ändern zu wollen, solange es dabei um eine gesunde Vorstellung geht. Ich möchte zum Beispiel auch, dass sich mein Partner gesund ernährt und regelmäßig Sport treibt. Genauso darf er das dann von mir erwarten und falls es bei mir gerade nicht so ist, dann darf er darauf bestehen, dass ich mich ändere.
    Manchmal ist Abnehmen im Wachstum auch ganz gut, wenn das Kind übergewichtig ist. Ich kann mir bestimmt vorstellen, dass in der Entwicklung ein paar Sachen schief laufen, wenn man schon aus dem normalen Bereich heraus ist, egal in welche Richtung.
    Aber an sich ein sehr schöner Post und nett geschrieben!
    Liebe Grüße :) Sophia

    AntwortenLöschen
  9. Wow, dein Blog ist wunder, wunderschön!! Wirklich ein toller Post, und ich bin vollkommen deiner Meinung! <3 Alles Liebe deine Alma von liveyourbeautydreams.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  10. Sehr toller Post! Und wichtig, dass sowas mal gesagt wird.
    Ich selbst bin zwar recht schlank und habe eine gute Figur, würde mich aber NIEMALS nur über meine Körpermaße definieren! Ich lasse mich zB auch sehr gerne von "plus size models" inspirieren, da viele viele Kleidungsstücke die Rundungen so schön umspielen während es bei mir trotz recht großer Oberweite einfach abfällt und scheisse aussieht! Ich finde es natürlich wichtig, dass man sich gesund ernährt und sich regelmäßig bewegt, aber nicht unbedingt wegen der Figur sondern vor allem wegen dem Gemüt! Man ist einfach viel ausgeglichener. Ich habe letzten Monat auch mit Sport angefangen, mir wurde erstmal gesagt wie verrückt ich doch bin, weil ich schon so dünn bin, aber man kann durch sport ja nicht nur anbnehmen! Man kann vor allem den Kopf freibekommen und seinen Körper definieren. Das hat nichts mit Gewichtsverlust zu tun.
    Meiner Meinung nach sollten die Menschen sich mal wieder mehr ins Gesicht gucken statt auf den Körper. Ein paar Augen oder ein Lächeln sagt nämlich viel mehr aus als die Kleidergröße!

    Liebste Grüße
    Maike
    www.fashionfairy-cologne.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Huhu♡ Über eure Kommentare, Kritik und Postwünsche würde ich mich sehr freuen! Auf gegenseitiges Verfolgen habe ich keine Lust, also fragt bitte nicht :)
Hinterlasst mir einfach euren Bloglink, ich schaue bei jedem vorbei!
Unangebrachtes lösche ich (dazu gehören auch Kommentare, die nur Werbung für deinen Blog sind)!

XoXo
Julie♡

© Copyright · Kommentar-Styling by: HTTP://RAS-PBERRYJAM.BLOGSPOT.COM/